Eingeschränkter Parteienverkehr

Achtung Schild

 

 

Derzeit ist der Parteienverkehr eingeschränkt! Informationen finden Sie auf unserer Startseite

Altstoffsammelzentrum


Das Altstoffsammelzentrum ist am 19.11. und 03.12.2020 von 7-16 Uhr geöffnet.

Kindberg – fair und regional

 

Fair Trade Reiskampagne – Wir machen mit!

 

Wenn wir beim Einkaufen zu fairen und regionalen Produkten greifen, hat unser Beitrag eine große Wirkung für Landwirte und Produzenten. Wir freuen uns, wenn ihr uns bis 15.11.2020 euer liebstes Reisrezept schicken, diese werden auf unserer Homepage und auf Facebook veröffentlicht.

 

Gemeinsam können wir viel bewegen – Euer Fair Trade Team der Stadtgemeinde Kindberg

 

 

 

 

Kindberger Milchreispudding mit Apfelstücken

Ein Rezept von Gemeinderat Karl Puhl

Milchreispudding

 

Zutaten

- 500ml Milch oder Kokosmilch
- 150g Reis
- 80g Zucker oder Honig
- 2 kleine Äpfel
- Ribiselgelee zum verzieren
- geriebene Orangenschalen
- Nelken, Zimt, Anis, Sternanis und Kardamonpulver

 

Zubereitung

1. 500ml Milch langsam aufkochen
2. Nelken, Zimt, Anis, Sternanis und Kardamonpulver hinzu geben (nach Geschmack)
3. Geriebene Orangenschalte von einer halben Orange und den Zucker zur Milch geben
4. Nun den Reis hinzufügen und unter ständigem rühren ca. 10 Min. köcheln lassen
5. Die Äpfel in feine Spalten oder Würfeln schneiden 
6. Milchreis und Äpfel schichtweise in Gläser füllen 
7. Im vorgeheizten Backofen im Wasserbad bei 160°C ca. 15-20 Min. goldbraun garen
8. Pudding zum servieren mit Ribiselgelee verzieren und genießen 

 

 

 

 

 

Kabuli Palau - ein afghanisches Reisgericht

Ein Rezept von der Gemeinderätin Sandra Hillebrand

 

Zutaten

- 300g Lammfleisch
- 300g Hähnchenfleisch
- 2 Zwiebeln 
- 300g Karotten
- 500g Basmati Reis
- 100g Rosinen
- 80g gehackte Mandeln
- 1 TL Garam Masala
- 1 TL gemahlener Kardamon
- 1/2 TL gemahlener Koriander
- Ol, Salz, Zucker und Pfeffer

 

Zubereitung:

1. Den Reis solange spülen, bis das abfließende Wasser klar ist. Dann den Reis für ca. 2 Stunden im Wasser quellen lassen.

2. Zwiebel kleinwürfeln. Das Fleisch von Sehnen und Fett befreien und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebeln in einer heißen Pfanne in etwas Öl anschwitzen, das Fleisch hinzugeben und goldbraun anbraten.

3. In der Zwischenzeit die Gewürze mit ca. 500ml warmen Wasser zu einer Gewürzbrühe mischen und damit das Fleisch in der Pfanne ablöschen. Aufkochen lassen und dann bei geschlossenem Deckel und geringer Hitze für etwa 1 Stunde garkochen.

4. Während das Fleisch gar wird, die Möhren in kleine, sehr dünne Stifte schneiden oder reiben.

5. Etwas Öl in einer großen Pfanne erhitzen und zunächst die Rosinen kurz anbraten, bis sie aufquellen. Herausnehmen und dann im gleichen Öl die Möhrenstifte zusammen mit 1 EL Zucken für ca. 3-4 Minuten andünsten. Diese ebenfalls herausnehmen und die gehackten Mandeln noch kurz anrösten.

6. Wenn das Fleisch gar ist, aus der Pfanne nehmen und warmstellen. Die entstandene Fleischbrühe in einen großen Topf gießen und den Reis dazugeben. Nun den Reis bei geringer Hitze köcheln, bis die gesamte Flüssigkeit aufgesogen ist.

7. Wenn die Flüssigkeit aufgesogen ist, mit einem Holzlöffel zunächst kleine Löcher in den Reis stechen, damit der Dampf entweichen kann. Nun das Fleisch darüber geben und mit den Möhren, Rosinen und Mandeln bedecken. Dann alles bei geschlossenem Deckel und bei sehr geringer Hitze für weitere 30 Minuten ziehen lassen             (Tipp: ein sauberes Küchentuch um den Deckel wickeln, damit der Dampf aufgesogen wird).

8. Alles zusammen heiß servieren. Guten Appetit! 

 

 

 

Milchreistorte

Ein Rezept von Vizebürgermeisterin Christine Seitinger 

  

Milchreistorte

 

 

Biskuitboden:

3 Eiklar steif schlagen
10 dag Zucker und 3 Minuten einrühren
3 Dotter unterrühren und
10 dag Mehl unterheben und
bei 180°C in einer 26 cm Tortenform backen 

 

Füllung:

16 dag Rundkornreis
1/2l Milch
1 TL Butter
1 Pkg. Vanillezucker
10 dag Kristallzucker
5 Blatt Gelantine
1/2l Schlagobers

 

Belag

1 kl. Dose Birnen
1 kl. Dose Pfirsiche
2 Kiwi
1 Pkg. Tortengelee

 

Zubereitung

1. Kompottfrüchte auf einem Sieb gut abtropfen lassen. Kiwi schälen. Ein Drittel der Früchte kleinwürfelig schneiden, restliche Früchte für die Garnitur in gleich große Stücke schneiden und kaltstellen.

2. Reis in reichlich leicht gesalzenem Wasser aufkochen, abseihen und gut abtropfen lassen. Milch, Butter, 1 Prise Salz, Zucker und Vanillezucker aufkochen. Reis zugeben und auf kleiner Flamme unter ständigem Rühren dick einkochen. Reis in eine Schüssel leeren und auskühlen lassen.

3. Obers schlagen und kaltstellen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Biskuitboden in eine Springform legen.

4. Gelatine ausdrücken und schmelzen und mit den Früchten für die Fülle und einem Drittel Schlagobers unter den Reis mischen. Restliches Obers unterheben. Reismasse auf Tortenboden verteilen und mind. 2 Stunden kaltstellen.

5. Tortengelee zubereiten. Die Torte mit den Früchten belegen und das Gelee darüber verteilen und nochmal ca. eine halbe Stunde kaltstellen.

Stadtgemeinde Kindberg - Hauptstrasse 44 - 8650 Kindberg - Tel.: 03865 / 2202 -  E-Mail: stadtgemeinde@kindberg.at - ImpressumInteraktiver Stadtplan